Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund

Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund

19. April, 2017 Tania Dählmann

Der Entlebucher Sennenhund ist quasi der kleine, unbekanntere Bruder vom Berner Sennenhund. Aber das macht ihn nicht weniger zu einer interessanten, eigenständigen Rasse. Er ist sehr lebhaft und temperamentvoll – bestens geeignet also für sportliche Menschen. Wer mit diesem Hund auf Nummer sicher gehen will, schließt eine Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund ab!

Was macht die Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund notwendig?

Der Entlebucher Sennenhund leidet wie viele andere Rassen häufig an bestimmten Krankheiten. Diese sind vor allem Augenkrankheiten wie Grauer Star oder eine progressive Retinaatrophie (PRA). Letzteres bedeutet, dass im Laufe der Zeit die Netzhaut abstirbt – häufig erblinden erkrankte Hunde irgendwann.  Aber auch Goniodysplasie, eine Missbildung des Kammerwinkels im Auge, tritt oft auf. Diese Krankheit führt zu Glaukomen und ebenfalls manchmal zur Erblindung. Sie muss rechtzeitig behandelt werden, um diese schlimmen Folgen zu verhindern.

Erkrankungen wie Ellenbogendysplasie (ED) und Osteochondrose Dissecans (OCD) sind vor allem bei großen Rassen wie etwa Doggen oder Schäferhunden bekannt. Trotz seiner geringen Größe – nicht mehr als 50cm – erkrankt aber leider auch der Entlebucher Sennenhund häufig an diesen unheilbaren Krankheiten, denn trotz einer Operation ist die meist unausweichliche Folge eine spätere Arthrose, die u. U. ständiger Behandlung und medikamentöser Einnahmen bedarf.

Weitere Risiken treten durch das Temperament bei dieser Art von Sennenhund auf. Denn der Entlebucher Sennenhund ist kein typischer Anfängerhund! Er muss gut ausgelastet sein und bedarf einer konsequenten Erziehung. Ansonsten sind durch sein aktives Wesen Unfälle und Beißereien vorbestimmt. Für die kommt zwar die Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund auf, aber so weit sollte man es gar nicht kommen lassen.

Durch den hohen Bewegungsdrang neigt der Entlebucher Sennenhund aber auch bei guter Erziehung zu Verletzungen. Denn ein Hund, der viel spielt und tobt, verletzt sich nun mal schneller als ein etwas trägerer Artgenosse.

Kostenbeispiele von eingereichten Rechnungen:

  • Eine gebrochene Pfote musste operiert werden, Kosten 1.266 Euro
  • das beliebte Stöckchen spielen hatte ungeahnte Folgen und kostete 2.103 Euro
  • Die reine OCD-OP kostete 960 Euro
  • die Kosten einer Tumor Operation betrugen 905 Euro.

Die Absicherung: Eine Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund

Diese Risiken, egal ob Erkrankung, Unfall oder Verletzung, können Sie leider nie ausschließen. Selbst bei bester Pflege und Erziehung ist niemand in der Lage, in die Zukunft zu sehen: Ob Ihr Hund erkrankt oder nicht, ist nicht vorhersagbar. Daher empfehlen wir den Abschluss einer Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund. Denn diese Versicherung zahlt bis zu 100% aller Tierarztkosten!

Denn in der Hundekrankenversicherung sind nicht nur die „normalen“ ambulanten Behandlungen enthalten. Sie bekommen zudem quasie Ihr Geld zurück, wenn Ihr Hund – etwa nach einem Autounfall oder bei einem Tumor – operiert werden muss. Da gerade OPs sehr teuer sind, ist die Versicherung allein deswegen zu empfehlen.

Aber auch ohne eine OP kann eine Behandlung viel Geld kosten. Das ist etwa bei Krebs der Fall: Dieser kann bei Hunden oft gut therapiert werden. Dafür ist jedoch eine Chemo notwendig, die meist über mehrere Wochen andauert. Oder wenn eine Augenerkrankung vorliegt, die ebenfalls lange Zeit eine Behandlung erfordert.

In jedem Falle kann man in schweren Fällen mit bis zu 10.000€ Tierarztkosten rechnen, wenn der Hund erkrankt oder verunfallt. Dagegen sind Sie mit der Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund abgesichert!

Zudem hat die Versicherung einen weiteren großen Vorteil: Sie trägt nicht nur die Kosten für Behandlungen und Operationen. Im Versicherungsschutz sind nämlich noch andere Posten enthalten: Die Kosten für Medikamente, Diagnostik (durch MRT, Röntgen usw. können schon hier hohe Beträge zusammenkommen), Nachbehandlung und (eventueller) Klinikaufenthalt. Zudem gibt es bei vielen Anbietern eine jährliche Pauschale für Vorsorgemaßnahmen. Dazu zählen unter anderem Wurmkuren, Anti-Parasiten-Mittel und das Chippen.

Wo finde ich die beste Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund?

In unserem großen Versicherungsvergleich steht Ihnen ein großer Leistungsvergleich zur Verfügung. Dort können Sie direkt einsehen, welcher Anbieter die meisten Vorteile bietet. Nach Auswertung verschiedener Testberichte, finden Sie dort auch die entsprechenden Testsieger und Empfehlungen. Denn so erhalten Sie auf jeden Fall den besten Schutz für kleines Geld – und können noch mehr sparen.

Übrigens: Sollten Ihnen die Übersichten und Tipps noch nicht ausreichen, stehen wir Ihnen zudem für ein persönliches Telefongespräch zur Verfügung.

Informieren Sie sich noch heute über die Hundekrankenversicherung für Entlebucher Sennenhund – zum Wohle Ihres Hundes und Ihrer finanziellen Absicherung!

War dieser Artikel/Beitrag verständlich für Sie?
[Total: 2 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + 16 =