Magyar Vizsla

Mit der Hundekrankenversicherung für Magyar Vizsla lässt sich das Leben sorgenfrei genießen!

Hundekrankenversicherung für Magyar Vizsla

23. November, 2017 Tania Dählmann

Der Magyar Vizsla ist eine Jagdhundrasse aus Ungarn mit entweder kurzem oder drahtigem Fell. Sein Wesen beschreibt man als anhänglich, menschenbezogen und sehr gelehrig. Daher ist es möglich, ihn bei entsprechender Auslastung als treuen Familienhund zu halten. Natürlich ist er auch für Alleinstehende geeignet. Wichtig ist aber, dass er wirklich viel Beschäftigung erhält. Denn als Jagdhund ist er sehr intelligent und ausdauernd – zwei kurze Spaziergänge morgens und abends reichen ihm also definitiv nicht. Zudem ist viel Bewegung auch gut als Vorbeugung von vielen Erkrankungen, wenn man sie richtig durchführt. Dennoch empfehlen wir Ihnen die Hundekrankenversicherung für Magyar Vizsla, da jeder Hund mal erkranken kann. Erfahren Sie hier mehr zur Hundekrankenversicherung für Magyar Vizsla und deren Vorteile! Weiterlesen